Unser Schätzle

Unser Stolz

Was hat ein Grillkochkurs in den Bolsterlanger Alpen mit dem Allgäu-Schätzle zu tun? Und: Was passiert eigentlich, wenn ein angehender Architekt in die Rolle eines Feriengastes schlüpft ...

Die Familie Stöckel und Ihr Projekt das "Allgäu-Schätzle".

Die Geschichte hinterm Allgäu-Schätzle

erzählt von Matthias Stöckel

Die Geschichte unseres "Allgäu Schätzle" beginnt mit einem Grillkochkurs in Bolsterlang, der auf 1540 m Höhe in den Alpen stattgefunden hat. Dieses unscheinbare Geschenk hatte weitreichende Folgen.

Als wir aus dem "brettl-ebenen" Augsburger Umland dorthin gefahren sind, haben wir uns sofort in die wunderschöne Gegend des Westallgäus verliebt: "Mensch - hier sollte man eine Ferienwohnung haben, dann könnten wir das ganze Jahr selber hin!"

So haben wir uns auf die Suche nach einem passenden Grundstück gemacht und sind in Stiefenhofen tatsächlich fündig geworden.
Die Gegend hier rund um den Alpsee ist malerisch, Brotzeitalpen mit Traumausblick sind mit einer Wanderung direkt von unserer Unterkunft zu erreichen.

Als angehender Architekt (ma3design) war es mir eine große Freude, den Bau selbst komplett zu planen. Baugenehmigung, Bauleitung und der kompletten Projektablauf lagen ganz in Familenhand. Tolle Fachfirmen haben uns bei diesem Projekt unterstützt.

Unser Anspruch war immer, uns wie ein Feriengast wohlzufühlen.
Das war natürlich nicht ganz uneigennützig, denn wir wollen ja auch selbst ab und zu Gast im Allgäu-Schätzle sein! 

Gut versorgt vor Ort: Einkaufsmöglichkeiten und mehr



Oberthalhofen 25c  |  88167 Stiefenhofen
info@allgaeu-schaetzle.de  |  
Tel: +49 (0) 8383 / 9228966
© 2022 Allgäu-Schätzle - Dein Alpenchalet